Homepage > Krankheiten > Bandscheibendegeneration

Was ist Bandscheibendegeneration?

 

Degeneration ; Es kann kurz als Gewebeabbau definiert werden. Die Bandscheibendegeneration kann auch als Verschlechterung der Bandscheibe zwischen unseren Wirbelsäulenknochen angesehen werden. G enetic Übergang und Alterung sind wichtige Risikofaktoren. Zusammen mit der Bandscheibendegeneration tritt im Laufe der Zeit eine Degeneration der Wirbelsäulengelenke und Bänder auf.

Die genaue Ursache der degenerativen Veränderung der Bandscheibe ist nicht bekannt. Aber; Folgende Faktoren spielen bei seiner Entwicklung eine Rolle:

  • Abnahme der Bandscheibenernährung

  • Enzyme und Entzündungsmediatoren, die Degeneration verursachen

  • Apoptose (Zelltod)

  • Übermäßige Belastung der Wirbelsäule

  • Der Alterungsprozess

 

Der degenerative Prozess der Bandscheibe beginnt normalerweise vor dem 20. Lebensjahr. Mit der Abnahme des Flüssigkeitsgehalts der degenerativen Bandscheibe nimmt auch die Höhe der Bandscheibe ab. Abnahme des Wasser- und Proteoglycan-Gehalts, Abnahme der in Zellen innerhalb der Scheibe produzierten Proteine; es bewirkt einen Abbau der Gelstruktur. Die Steifheit des Kerns wird verringert und er wird stärker komprimiert. Der intradiskale Druck nimmt ab. Die Ausbuchtung erfolgt radial nach außen. Der hydrostatische Druck, den wir in einer gesunden Scheibe sehen, zeigt keine gleichmäßige Verteilung in der entarteten Scheibe. Im Allgemeinen zeigt es in eine Richtung. Die erhöhte Belastung in Richtung der Randbereiche erhöht die Degeneration weiter. Die Wahrscheinlichkeit einer Verletzung steigt. Mit der Zeit erhöht eine degenerative Bandscheibenerkrankung die Spannung noch mehr und verursacht ringförmige Risse in benachbarten Bandscheiben.

 

Symptome bei Bandscheibendegeneration

 

Die Symptome einer Bandscheibendegeneration ähneln denen, die durch einen Bandscheibenvorfall verursacht werden. Die meisten Patienten verursachen lange Zeit keine Beschwerden. Die Symptome sind:

 

  • Schmerzen im unteren Rücken, Schmerzen in den Beinen, Kraftverlust

  • Rückenschmerzen, die mit Positionsänderungen und Taillenbewegungen zunehmen

  • Während das Vorbeugen die Beschwerden erhöht, entlastet das Zurücklehnen den Patienten.

 

Diagnose bei Bandscheibendegeneration

 

Die MRT wird zur Diagnose einer degenerativen Bandscheibenerkrankung eingesetzt. Die MRT-Befunde verengen sich im Bandscheibenraum, Sklerose in den Endplatten, Vakuumphänomen und Sklerose, Signalverlust im Nucleus Pulposus, Veränderungen der Endplatte und T2-Signalverlust infolge Degeneration in der Bandscheibe.

 

Behandlung der Bandscheibendegeneration

 

  • Analgetische entzündungshemmende und Muskelrelaxantien

  • Physiotherapie

  • Taillenübungen

  • Nachrichtentherapie

  • Epidurale Steroidinjektionen

 

Eine Wirbelsäulenfusionsoperation kann durchgeführt werden, wenn die oben genannten Behandlungen nicht funktionieren. Mit anderen Worten, die Fixierung der Wirbelsäule mit Titanschrauben- und Stabimplantaten ist eine wirksame Behandlungsmethode, um die Schmerzbeschwerden des Patienten zu reduzieren.

DR. Tamer Tekin

Bandscheibendegeneration

ONLINE-TERMIN

Klicken Sie auf den unten stehenden Link, um einen Termin zu vereinbaren.

KONTAKT

+90 216 348 71 58

+90 541 539 59 79